Die Entwicklung von online Poker

(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
Geschrieben von: sTanere   
Freitag, den 20. Januar 2017 um 18:31 Uhr

Online Poker hat sich in den letzten 10 Jahren stark verändert. Der ganz große Poker Boom der 2000er Jahre ist ein wenig abgeflaut. Eine Konsolidierung im online Poker Markt macht sich seit 5 Jahren verstärkt bemerkbar. Wie wird sich das Pokern im Internet weiterentwickeln?

die Entwicklung von online Poker

Die Konsolidierung macht sich insofern bemerkbar, dass zahlreiche Pokerräume geschlossen oder von größeren aufgekauft wurden. Ultimate Bet, Absolute Poker und NoiQ Poker waren Größen auf dem Markt. Heute kennen diese Anbieter wohl nur noch wenige. Der damals zweitgrößte Pokerraum Full Tilt wurde seinerzeit vom Marktführer Pokerstars übernommen.

Weniger Diversität der Spieler-Nationalitäten

Früher hat man gegen Italiener, Franzosen, Amis und Spanier gespielt. All diese Nationen haben vom Spielniveau nicht gerade den besten Ruf gehabt. Man hat sich sogar ausgesprochen gefreut, wenn man Italiener, Franzosen und Spanier am Tisch hatte. Weithin waren diese Spieler zumindest größtenteils als Donks und Fische bekannt.

Die jeweiligen Pokermärkte wurden quasi abgeschottet und spielen nun auf jeweils separaten Pokerräumen. Das hat steuerrechtliche Gründe. Auch die Tatsache, dass auf diese Weise zuviel Geld ins Ausland (an andere Spieler) floss ist ein wichtiger Aspekt, den die Regierungen verhindern wollten.

Jahrelang war online Poker in den USA verboten. Vor allem auf Pokerstars und FullTIlt trieben sich massenhaft, größtenteils schwache Spieler aus dem nordamerikanischen Raum herum. Diese versorgten das System mit einem ständigen Fluß an frischem Geld.

Online Poker Bots schmälern Gewinne von echten Spielern

Früher absolut undenkbar. Heute traurige Wahrheit. Die Bots schlagen mittlerweile nicht nur Schach-Weltmeister sondern auch Pokerspiele im unteren bis mittleren Cashgame-Bereich. Ganze Pokerbot-Netzwerke ziehen reichlich Geld aus dem Poker-Ökosystem, das an anderer Stelle fehlt.

Pokerbots? Vor Jahren noch undenkbar, dass diese auf lange Sicht gewinnbringend spielen können. Heute traurige Gewissheit. Die neueste Bot-Generation kann dank KI am Tisch von besseren Spielern lernen. Sitzen mehrere am gleichen TIsch, tauschen diese die Informationen untereinander aus. Außerdem können diese sogar mittlerweile Statistikprogramm Daten gegen die Gegner verwenden.

Lohnt es sich noch online Poker zu spielen?

Die Frage "Lohnt es sich noch online Poker zu spielen?" brennt jedem natürlich auf der Zunge. Ich sage: EIN GANZ KLARES JA! Die ganz großen Gewinne bleiben aber aus, da es nicht mehr genug Fische gibt. Auch die tollen Rakeback Deals gehören leider der Vergangenheit an. Diese sind für Vielspieler nicht mehr so lukrativ wie noch vor 5 Jahren. Nach wie vor ist es sehr wichtig, alles über die Pokertheorie zu wissen. Das Spiel hat sich in den letzten Jahren verändert und ist deutlich aggressiver geworden. Es heißt nach wie vor: Wissen ist alles und bringt den entscheidenden Vorteil: Die richtige Poker Anleitung finden Sie beim Casinoratgeber.de!

JETZT bei mybet.com 5€ gratis Wettguthaben sichern
und
100€ exklusiven Sportwetten Bonus holen!
Wetten bei mybet

Hallo Liebe Leser:

Wenn Euch dieser Beitrag gefallen hat, unterstützt pkrblg.com und sagt es weiter.

Teilt diesen Artikel mit Allen und diskutiert per Kommentar mit.

Bookmarke uns, tweete, oder sag es deinen Freunden auf Facebook weiter. Vielen Dank!

Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Ihre Kontaktdetails:
Kommentare:
[b] [i] [u] [url] [quote] [code] [img]   
:D:angry::angry-red::evil::idea::love::x:no-comments::ooo::pirate::?::(
:sleep::););)):0
Security
Bitte geben Sie den Anti-Spam-Code aus diesem Bild ein.
Sportwetten und Poker Community mit Picks, Tipps und Blog